Hinweis zu externen Verlinkungen
Bergneustadt NachrichtenOberbergSoziales und Bildung

Bergneustadt: Johanniter-Kita bietet Spielgruppe für Flüchtlingsmütter und deren Kinder an

ARKM.marketing

Ein erstes Kennenlernen

Bergneustadt-Hackenberg – „Halli, Hallo, wie schön, dass es Euch gibt“, mit diesem und anderen Liedern werden sich ab dem 3. Februar 2016 die Gäste der neuen Spielgruppe in der Johanniter-Kindertagesstätte Sonnenkamp in Bergneustadt-Hackenberg begrüßen. Eingeladen dazu sind Mütter und ihre Kinder, die aus ihrem Land vor Krieg und Gewalt geflüchtet sind und die nun im Stadtteil Hackenberg eine neue Heimat gefunden haben.

Symbolfoto: Johanniter/Birte Zellentin
Symbolfoto: Johanniter/Birte Zellentin

Die Gruppe findet an jedem Mittwoch und Donnerstag von 15.45 Uhr bis 17.45 Uhr in den Räumen der Kita an der Straße Sonnenkamp 18 in Bergneustadt-Hackenberg statt. „Es ist ein niederschwelliges Angebot, bei dem das freie Spiel und ein erstes Kennenlernen im Vordergrund stehen“, sagt Katrin Stracke, Leiterin der Johanniter-Kita Sonnenkamp.

Die Frauen und Kinder sollen bei Gesprächen und Liedern, beim gemeinsamen Spielen, Basteln und Turnen zur Ruhe finden sowie die deutsche Sprache und Kultur kennenlernen. „Wir werden ihnen Feste wie Ostern und Beratungsangebote im Stadtteil vorstellen und die Kinder auf ihren zukünftigen Kita-Besuch vorbereiten“, erklärt Leiterin Katrin Stracke.

Die Spielgruppe wird durch pädagogische Fachkräfte der Kita betreut, finanziert wird sie aus Fördermitteln zur Integration des Landes Nordrhein-Westfalen. Weitere Informationen in der Johanniter-Kita Sonnenkamp unter 02261 42702.

ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"