Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Bergneustadt NachrichtenOberbergTourismusVeranstaltungenVereine

Bergneustadt: Förderkreis ermöglicht Bildungsfahrt zu Panabora in Waldbröl

ARKM.marketing
Quelle: Förderkreis für Kinder, Kunst & Kultur in Bergneustadt e.V.
Quelle: Förderkreis für Kinder, Kunst & Kultur in Bergneustadt e.V.

Bergneustadt/Waldbröl – Mit 30 Schülern der Förderschule Vollmerhausen und Sozialarbeiterin Esin Dargus machte sich der Förderkreis für Kinder, Kunst & Kultur mit Projektleiterin Meike Krämer-Ansari, der stellv. Vorsitzenden Doris Klaka und Ehrenamtler Michael Klaka auf nach Waldbröl, um den Baumwipfelpfad des neuen Naturerlebnisparks Panabora zu erkunden.

Im Rahmen einer Führung lernten die Schüler viel neues über die heimischen Baumarten, welche Rolle sie in der Vergangenheit für die Menschen im Oberbergischen gespielt haben und warum sie auch für unsere Zukunft von großer Bedeutung sind. Im Anschluss erkundete die Gruppe noch den 34m hohen Aussichtsturm und konnte bei strahlendem Sonnenschein sogar den Kölner Fernsehturm mit bloßem Auge erkennen.

Quelle: Förderkreis für Kinder, Kunst & Kultur in Bergneustadt e.V.
Quelle: Förderkreis für Kinder, Kunst & Kultur in Bergneustadt e.V.

Für die Schüler der Förderschule war es ein ganz besonderes Erlebnis, welches ihnen großen Spaß gemacht hat und noch lange in Erinnerung bleiben wird, so einer der Schüler am Ende des Tages zu Sozialarbeiterin Meike Krämer-Ansari.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.
ARKM.marketing
ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"