Bergneustadt – Am 10. Mai 2019 findet unter dem Titel „open stage“ ein Live-Wettbewerb für Nachwuchsmusiker/innen im Saal der Begegnungsstätte Hackenberg statt. Die Stadt Bergneustadt – BGS Hackenberg und die Musikschule Bergneustadt wenden sich an junge Bands, singer/Songwirter oder Einzelkünstler/Duos im Bereich Pop/Rock, sowie Beatboxer. Die Sieger-Bands und/oder Solo-Künstler erhalten die Gelegenheit, einen ca. 30-minütigen Auftritt im Rahmen des Sparkassen & AggerEnergie Rathausplatz Open Air 2019 am 20. Juli 2019 unter professionellen Bedingungen zu spielen und damit ihre Bekanntheit zu steigern. Für alle Teilnehmer besteht die Möglichkeit eines weiteren Auftrittes im Rahmen der Nacht der Jugendkultur am 28./29. September 2019.

Die Musikrichtung/der Musikstil ist grundsätzlich nicht festgelegt. Der Auftritt soll aber im Rahmen des Open Airs aufführbar sein. Musikalisch sind dabei besonders Eigenkompositionen sowie Neubearbeitungen oder eigenwillige Interpretationen bestehender Songs gefragt.
Das Höchstalter der Bandmitglieder sollte zum Zeitpunkt des Wettbewerbs 27 Jahre nicht überschreiten. Die Bands/Musiker sollten aus dem Oberbergischen kommen oder dort ihre Wurzeln haben. Eine Jury aus erfahrenen Musikern und Musikschuldozenten wird gemeinsam mit dem Publikum nach dem Konzert die Darbietungen einordnen und entsprechende Wertungen vornehmen. Jetzt ist also der Zeitpunkt den Plan zur Gründung einer eigenen Band zu realisieren.
Die genaue Ausschreibung gibt es unter www.bergneustadt.de im Bereich „Kinder und Jugend“.

Quelle: Stadt Bergneustadt

Veröffentlicht von:

Annalena Rüsche
Annalena Rüsche
Annalena Rüsche befindet sich aktuell in der Vorbereitung zum Studium. Sie absolviert in unserer Redaktion ihr Jahrespraktikum. Im Anschluss will Sie "Medienmanagement" studieren. In unserer Redaktion ist sie aktuell für den Newsdesk zuständig und hält Ausblick nach aktuellen und für unsere Leser wertvollen Informationen. Sie ist unter redaktion@oberberg-nachrichten.de direkt erreichbar.

ON - Oberberg Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

Ich akzeptiere