Baustelle auf der A4

Overath/Krefeld (straßen.nrw). Ab Montag (30.7.) wird auf der A4 zwischen den Anschlussstellen Untereschbach und Overath eine Baustellenverkehrsführung aufgebaut. Um Raum für den nächsten Abschnitt der Instandsetzungsarbeiten an zwei Brückenbauwerke zu erhalten, wird in Fahrtrichtung Olpe der linke Fahrstreifen auf die Gegenfahrbahn übergeleitet und der verbleibende Fahrstreifen Richtung Olpe verschwenkt. Die Fahrtrichtung Köln wird über zwei verengte Fahrstreifen durch die Baustelle geführt. Während der gesamten Bauzeit bleiben jeder Fahrtrichtung zwei Fahrstreifen erhalten. In diesem Bauabschnitt wird bis Mitte September gearbeitet. Die Instandsetzung der Brückenbauwerke soll Ende November abgeschlossen sein. Nach Angabe der Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld kostet die Instandsetzung der beiden Überführungen ca. 1,6 Millionen Euro.

Quelle: Landesbetrieb Straßenbau NRW

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche gehört seit 2009 der Redaktion Oberberg-Nachrichten an. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@oberberg-nachrichten.de

ON - Oberberg-Nachrichten | Am Puls der Heimat.

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest
Einsortiert unter:

Ihr Kommentar zum Thema

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere