Hinweis zu externen Verlinkungen
Am Puls der HeimatOberberg

13 erfolgreiche Rettungsassistenten – theoretische Prüfung bestanden

ARKM.marketing

Den Abschlusslehrgang zum Rettungsassistenten haben 13 Teilnehmer an der DEKRA Akademie Gummersbach, Rettungsdienstfachschule des Oberbergischen Kreises, erfolgreich bestanden.

Oberbergischer Kreis – 13 Teilnehmer haben jetzt an der DEKRA – Akademie, Rettungsdienstfachschule des Oberbergischen Kreises, die einjährige theoretische Ausbildung zum Rettungsassistenten erfolgreich abgeschlossen. Sie werden jetzt für ein weiteres Jahr als “Rettungsassistenten im Praktikum“ auf den Lehrrettungswachen des Oberbergischen Kreises eingesetzt. Dabei vertiefen sie ihre Kenntnisse und praktischen Fähigkeiten in der Notfallrettung. In Kliniken und Rettungswachen haben die Teilnehmer bereits die praktische Arbeit kennengelernt.

oberbergischerkreis
13-05-28Rettungsassistenten – Bild: Oberbergischer Kreis

Bevor die Helfer eigenverantwortlich in einem Rettungswagen eingesetzt werden können, sind sie jeweils einem erfahrenen Team zugeordnet. Die Auszubildenden können unter fachkundiger Aufsicht aktiv helfen und lernen so, Patienten notfallmedizinisch zu versorgen.

„Alle Teilnehmer sind sehr engagiert. Sie waren in der mündlichen und schriftlichen Prüfung erfolgreich!“, diese Anerkennung kommt von den Mitgliedern des Prüfungsausschusses des Kreisgesundheitsamtes. Neben den Dozenten sind dort der Oberarzt des Rettungsdienstes, Dr. med. Hagen Fach und der verantwortliche Prüfer des Gesundheitsamtes, Dr. med. Bruno Arenz, tätig.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.
ARKM.marketing
Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"