KommunenMittelstandVerschiedenes

Willi Reitz an die Spitze der Kreis-Handwerkerschaft gewählt

handwerk
Die neue Führungsriege der Kreishandwerkerschaft: Marcus Otto (v.l.n.r.), Harald Laudenberg, Willi Reitz, Bert Emundts, im Hintergrund: Thomas Braun, Lothar Neuhalfen, Rüdiger Otto, im Hintergrund: Reiner Irlenbusch und Achim Culmann Foto: Kreishandwerkerschaft Bergisches Land.

Der angekündigte Generationenwechsel bei der Kreis-Handwerkerschaft Bergisches Land ist vollzogen. Nachdem im November letzten Jahres Heinz Gerd Neu das Amt des Hauptgeschäftsführers an Marcus Otto übergab, hat nun auch im Ehrenamt der Führungswechsel stattgefunden. Nach Bert Emundts, der seit 2007 Kreishandwerksmeister war, folgt diesem nun Malermeister Willi Reitz aus Bergisch Gladbach-Refrath. Der Obermeister der Maler- und Lackiererinnung wurde in der Mitgliederversammlung einstimmig zum neuen Kreishandwerksmeister gewählt.

Die Themenbereiche Fachkräftemangel, die Energiewende und insbesondere die Dienstleistungen der Kreishandwerkerschaft für die Mitglieder stünden für ihn weiterhin im Fokus. Bert Emundts wünschte seinem Nachfolger für die Zukunft alles erdenklich Gute und eine glückliche Hand, wobei er der Auffassung sei, dass die Weichen für die Zukunft mit dem Vorstand und der neuen Geschäftsführung richtig gestellt seien.

Zu den zwei neuen stellvertretenden Kreishandwerksmeistern wurden Rüdiger Otto, Leverkusen, Obermeister der Baugewerksinnung und Präsident der Baugewerblichen Verbände Nordrhein, sowie Reiner Irlenbusch, Wipperfürth, Obermeister der Kraftfahrzeuginnung, ebenfalls einstimmig gewählt. Auch sie freuen sich auf ein gutes Zusammenarbeiten mit dem neuen Vorstand und sicherten Kreishandwerksmeister Reitz ihre tatkräftige Unterstützung zu. Bei den anschließenden Vorstandswahlen der weiteren vier Vorstandsmitglieder ergaben sich ebenfalls personelle Veränderungen. Zu weiteren Beisitzern wurden gewählt: Thomas Braun, Leverkusen, Obermeister der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik, Achim Culmann, Bergisch Gladbach, Obermeister der Tischlerinnung, Harald Laudenberg, Kürten, Obermeister der Dachdeckerinnung, sowie Lothar Neuhalfen, Overath, Obermeister der Elektroinnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"