Die Nachrichten aus dieser Ortschaft werden präsentiert von:

#Suchmaschinenoptimierung, #Datenschutz, #Webhosting

Hier könnte IHRE Werbung wirken! - Mail: [email protected]
Mittelstand

Regionale Werbung – Netzwerke ausbauen, Menschen helfen

Für Unternehmen wird es immer wichtiger, als Teil der Gesellschaft wahrgenommen zu werden. Nur wenn sie sich eine treue Kundschaft in ihrer Umgebung aufbauen, können sie dauerhaft erfolgreich sein. Hierfür genügt es jedoch nicht, einfach nur überall Werbeplakate aufzuhängen. Viel wichtiger ist es, Verantwortung für seine Mitmenschen zu übernehmen und die Gesellschaft zu stützen. Eine Möglichkeit hierzu bietet die Regenbogen Kommunales Netzwerk GmbH.

Unternehmen übernehmen Verantwortung für die Gesellschaft

Die Regenbogen Kommunales Netzwerk GmbH bietet sponsorfinanzierte Produkte. Diese stellt sie öffentlichen Einrichtungen, Vereinen, Institutionen, Unternehmen und anderen Mitgliedern der Gesellschaft zur Verfügung. Bei den zur Verfügung gestellten Gegenständen handelt es sich um Hüpfburgen, Informationsfenster, Bäckertüten und sogar Fahrzeuge und Anhänger. Die Finanzierung ist ganz einfach. Der Sponsor übernimmt die Kosten, die beim Kauf und bei der Nutzung des Produkts anfallen. Im Gegenzug darf er die Logos seines Unternehmens, dessen Adresse und Werbebotschaften darauf platzieren. Auf diese Weise schärft er das Bild seiner Firma im Bewusstsein der Gesellschaft. Das führt zu mehr und zufriedeneren Kunden.

Für die gesponsorte Einrichtung liegt der Vorteil dieses Konzepts klar auf der Hand. Es kann sein alltägliches Geschäft mit kostenfreien Produkten optimieren. So ist zum Beispiel ein Fahrzeug für Kindergärten sehr wichtig, um Ausflüge und Ähnliches zu veranstalten. Auf der anderen Seite kostet ein Fahrzeug auch viel Geld. Dieses steht selten zur Verfügung. Regenbogen Kommunales Netzwerk unterstützt hier, indem es nicht nur einen Sponsor für das Fahrzeug selbst, sondern auch für die beim Fahren entstehenden Benzinkosten bereitstellt.

Vorteile für den Sponsor

Die Vorteile, die sich hierbei für den Sponsor ergeben, bestehen nicht ausschließlich in der Werbung. Er etabliert eine nachhaltige Beziehung zu seinen Kunden. Da die Kunden das Gesicht hinter der Firma kennenlernen, werden sie ihr eher vertrauen und bei ihr einkaufen. Darüber hinaus ist die Kommunikation zwischen Unternehmen und Gesellschaft wesentlich transparenter. Falls Klärungsbedarf in einer schwierigen wirtschaftlichen Lage besteht, wird die Gesellschaft viel eher bereit sein, den Erklärungen der Geschäftsführung zuzuhören. Darüber hinaus kann sich ein Unternehmen mit einer Aktion wie der von Regenbogen Kommunales Netzwerk GmbH ein klares Profil geben, indem es zum Beispiel gezielt Kindergärten unterstützt. So drückt es aus, dass ihm die Zukunft und der Nachwuchs sehr am Herzen liegen. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass sich die Unternehmen auch gegenüber ihren Geschäftspartnern und anderen Unternehmen profilieren können.

Netzwerke in der Umgebung aufbauen

Regenbogen Kommunales Netzwerk GmbH konzipiert werbefinanzierte Produkte. Darüber hinaus hilft sie auch dabei, kommunale Netzwerke zu etablieren. Dabei bringt sie Akteure der regionalen Wirtschaft und Kultur miteinander in Verbindung. Auf diese Weise entstehen nachhaltige Beziehungen zwischen Einrichtungen, Städten, Unternehmen und Privatleuten. Die Lebensqualität in der Gemeinde steigt. Jeder ist für jeden da.

Da Regenbogen Kommunales Netzwerk viele Klienten betreut, hat die GmbH viele Möglichkeiten, unterschiedlichste Akteure zusammen zu bringen. Auf diese Weise entstehen neue geschäftliche, gesellschaftliche und private Bekanntschaften, die für künftige Kooperationen genutzt werden können. So können sich beispielsweise Unternehmen durch einen gemeinsam Auftritt als Sponsor besser miteinander vernetzen, um wiederum neue Veranstaltungen anzustoßen, die die Lebensqualität in der Gemeinde verbessern.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"