Hinweis zu externen Verlinkungen
MittelstandOberberg

Landrat begrüßt neuen Schulaufsichtsbeamten für die oberbergischen Berufskollegs

Oberbergischer Kreis – Landrat Hagen Jobi hat Otto Allendorff, als neuen Schulaufsichtsbeamten für die oberbergischen Berufskollegs begrüßt. Der schulfachliche Dezernent der Bezirksregierung Köln übernimmt die Nachfolge von Andreas Blank, der zu Jahresbeginn in den Ruhestand gegangen ist. Landrat Hagen Jobi würdigte die Verdienste Andreas Blanks um den Berufsschulstandort Oberberg.

Begrüßung und Abschied (v.l.n.r.): Landrat Hagen Jobi; Otto Allendorff,  Andreas Blank, Anke Koester und Dr. Jorg Nürmberger Foto: OBK
Begrüßung und Abschied (v.l.n.r.): Landrat Hagen Jobi; Otto Allendorff, Andreas Blank, Anke Koester und Dr. Jorg Nürmberger
Foto: OBK

Als „Strippenzieher“ sei er an Abstimmungsgesprächen für die geplante Fusion zwischen den Berufskollegs Wipperfürth und Wermelskirchen maßgeblich beteiligt gewesen. „Daher spreche ich Ihnen meinen herzlichen Dank und meine uneingeschränkte Anerkennung aus für die Jahre im Dienste der Schülerinnen und Schüler unseres Oberbergischen Kreises.“ Blank habe als Schulaufsicht immer als wichtiger Ansprechpartner zur Verfügung gestanden. Landrat Hagen Jobi wünschte dem Ruheständler für den neuen Lebensabschnitt, Zeit und Muße für sich, Familie und Freunde und vor allem Gesundheit. Schuldezernent Dr. Jorg Nürmberger und Anke Koester, Leiterin des Amtes für Schule und Bildung freuen sich darauf, die gute Zusammenarbeit mit Otto Allendorff fortzusetzen.

Quelle: Oberbergischer Kreis

Mehr aufrufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"