ArchivLindlarPolizeimeldungen

Unfall im Einmündungsbereich – Fahrer schwerverletzt

Lindlar – Im Einmündungsbereich L299 / Frielinghausen sind gestern (8.Juni) zwei Fahrzeuge miteinander kollidiert. Ein 37-Jähriger Lindlarer zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Ein 24-Jähriger Fahrer eines weißen Kastenwagens fuhr um 18:50 Uhr auf der Straße “Frielinghausen” in  Richtung L299. An der Einmündung beabsichtigte er nach rechts in Richtung Lindlar abzubiegen. Der 37-Jährige Lindlarer fuhr zu diesem Zeitpunkt mit seinem grauen Daimler auf der vorfahrtsberechtigten L299 aus Stolzenbach kommend in Richtung Lindlar. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei verletzte sich der Lindlarer schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

An den beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Sie waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Vorgeschlagene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@sor.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"