Am Puls der Heimat

Noch ein Waldbrand in Gummersbach: Lieberhausener Wald betroffen!

Feuer offiziell bestätigt

Gummersbach. Der 20. April 2020 wird mit Sicherheit noch lange in schlechter Erinnerung bleiben. Zumindest bei den Anwohnern in Strombach, der Feuerwehren aus Gummersbach und den Einwohnern von Lieberhausen. Auch wenn es sich unglaublich anhört: Das in den sozialen Netzwerken gemeldete Feuer von Lieberhausen wurde gerade eben von der Polizei offiziell bestätigt. 

Löschkräfte am Boden und auch ein Feuerwehrhubschrauber löschen aktuell an dem weiteren Waldbrand. Sobald uns weitere Informationen vorliegen, werden wir diesen Artikel hier auf der ON-Website im Newsticker-Stil aktualisieren!

Die Polizei Gummersbach bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 02261-81990. 

Veröffentlicht von:

Sven Oliver Rüsche
Sven Oliver Rüsche ist parteilos, Herausgeber der Oberberg-Nachrichten und schreibt über Vereine, Menschen, Tourismus und die Wirtschaft. Er ist als Journalist Mitglied im DPV Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V. / Mitgliedsnummer: DE-537932-001 / Int. Press-Card: 613159-537932-002. Sie erreichen ihn per Mail unter [email protected]

Themen
Mehr aufrufen

2 Kommentare

  1. Guten Abend,
    Richtig toll für die Nachvollziehbarkeit wären Quellenangaben. Vor allem auch für die Falschmeldung bezüglich des Feuers in Dannenberg. Danke

  2. Diese Meldung wurde von der Kreispolizeibehörde bestätigt. Den Hinweis zu einem Brand in Dannenberg haben wir klar als „nicht bestätigt“ angegeben. Auch mit dem Hinweis, dass die Datenlage sehr dünn ist. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Personen nennen können, auch wenn diese Spekulationen verbreiten. Sie können sicher sein, dass wir nur dann „offiziell bestätigte Meldungen“ rausgeben, wenn diese wirklich von einer amtlichen Stelle oder einem Feuerwehrsprecher getätigt wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Back to top button
Close
Close

Adblock Detected

Unsere Online-Zeitung ist kostenlos und zeigt nur eine minimale Anzahl von Werbeflächen an. Mit dieser Werbung zahlen wir unsere Redakteure. Alle reden vom Mindestlohn. Dieser sollte auch für unser Medium gelten!