Am Puls der HeimatKarnevalVereine

KG Rot-Weiß Denklingen sorgt für „besenreinen“ Festplatz

Mit Aufräumaktion wurden die Spuren der jecken Tage komplett beseitigt

Foto: Thomas Krüger - Die freiwilligen Helfer der KG Rot-Weiß Denklingen

Mehr als 25 freiwillige Helfer der KG Rot-Weiß Denklingen, hierunter auch das amtierende  Dreigestirn, Mitglieder von Vorstand, Senat, Elferrat und der Burggarde  sowie viele fleißige KG-Freunde, sorgten in einer beispielhaften Aufräum-Aktion am  heutigen Samstag wieder für einen „blitzeblanken“ Festplatz. Auch der große Parkplatz am Rathaus und die dortigen Anlagen wurden auf Vordermann gebracht. Nichts erinnert mehr daran, dass hier noch vor einer Woche Tausende von Jecken im großen Zelt- und Tanzpalast eine Jubiläumssession der Extraklasse feierten, die mit dem „Fischessen“ in der Hofburg der KG, den Rathausterrassen, an Aschermittwoch ihr vorläufiges Ende fand. Ob „Rock im Zelt“, Kinder- und Prunksitzung, der große Zug mit anschließender Zugparty, Ball Raderdoll an Rosenmontag oder der Nubbelverbrennung mit dem Auftritt der „Bürgergarde von 1861 e.V.“ – alles passte hundertprozentig! Es war eine rundum gelungene  Session, die nicht so leicht zu toppen sein wird. Aber damit dies doch gelingt, laufen die Planungen für die Session 2011/2012 bereits auf Hochtouren. Das Programm der Prunksitzung 2012 (u.a. mit Bernd Stelter, Wanderer) steht schon lange und auch an den anderen Highlights wird fleißig gearbeitet. So auch an dem großen Jubiläums-Konzert der kölschen Top-Band „Paveier“ am Samstag, 16.07.2011 im Burghof zu Denklingen. Hierzu ladet die KG Rot-Weiß alle Jecken von nah und fern bei freiem Eintritt herzlich ein. Als „Dankeschön“ für die tolle Unterstützung in den vergangenen 25 Jahren.

Bericht: F.J. Steinfort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"