Hinweis zu externen Verlinkungen
Kulinarisches Oberberg

Perfekt vorbereitet die Feiertage genießen

ARKM.marketing

Die letzten Feiertage wie Weihnachten und Neujahr liegen längst hinter uns. Das neue Jahr hat uns mit seinen Alltagsthemen schon wieder voll in Beschlag genommen und wir sind schon wieder in den üblichen „Alltagstrott“ übergegangen – doch bald winken die nächsten großen Feiertage: Ostern!

fotoskaz/fotolia.com/pely/spp-o/akz
fotoskaz/fotolia.com/pely/spp-o/akz

Ein schöner Anlass, um endlich wieder Zeit mit der Familie zu verbringen, für ausgiebige Spaziergänge in der ersten Frühjahrssonne und einen geselligen Abend mit guten Freunden um das lodernde Osterfeuer.

Zum Fest wird natürlich auch nach Herzenslust geschlemmt – verwöhnen Sie Ihre Liebsten mit süßem Gebäck oder einem festlichen Menü. Viele spannende und interessante Osterrezepte stehen in Büchern, Zeitschriften oder im Internet zur Verfügung. Doch nicht nur das richtige Rezept und die sorgfältige Auswahl guter Lebensmittel sind wichtig, sondern auch die Vorbereitung in der Küche – Mülleimerbeutel, Backpapier oder Gefrierbeutel dürfen an solchen Tagen nicht fehlen. Viel zu oft wird ihr Beitrag am Gelingen unterschätzt und der richtigen Auswahl kaum Beachtung geschenkt, obwohl besonders in diesem Bereich Umweltaspekte immer mehr in den Vordergrund drängen.

Es gibt mittlerweile Hersteller, die sich auf die Produktion von klimafreundlichen Folienprodukten spezialisiert haben. So bietet z. B. Pely mit Produktion in Schleswig-Holstein klimafreundlich zertifizierte Produkte wie Gefrier-, Müll- und Frühstücksbeutel an, womit auch Sie Ihren Beitrag zum Klimaschutz leisten können. Ein Beispiel: Pely Gefrierbeutel verursachen nachweislich 30% weniger CO2-Emissionen als herkömmliche Beutel und haben als derzeit Einziger in Deutschland vom unabhängigen Institut climatop die Auszeichnung „CO2-klimafreundlich“ erhalten. Für weitere Infos siehe www.pely.de

Damit können Sie sorglos eventuelle Reste nach dem Schlemmermahl ohne schlechtes Gewissen einfrieren. Oder Sie planen gleich größere Portionen ein, damit Sie an anderen Tagen das eingefrorene Mahl schnell und praktisch nur kurz aufwärmen müssen.
Auf jeden Fall sollten Sie sich eine Einkaufsliste mit allen notwendigen Lebensmitteln & Küchenhelfern erstellen und rechtzeitig planen, damit einem vergnügten Osterfest nichts im Wege steht. In diesem Sinne: Frohe Ostern!

Leckere Möhrensuppe:

Zutaten:

400g Möhren
100g Kartoffeln
2 EL Butter
1 Zwiebel
750 ml Gemüsebrühe
3 EL Sahne
Salz und Pfeffer
Petersilie

Zubereitung:

Das Gemüse in Würfel schneiden und mit der Butter in einem Topf andünsten. Danach mit der Gemüsebrühe aufgießen, zum Kochen bringen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Anschließend alles je nach Wunsch pürieren. Die Sahne nach Belieben dazu gießen und nochmals kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und vor dem Servieren mit Petersilie dekorieren.
Guten Appetit & Frohe Ostern!

Tipp:

Zutaten verdoppeln und portionsweise einfrieren, so haben Sie nach dem Fest eine schnell zubereitete Mahlzeit.

Quelle: akz-o 

ARKM.marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"