Kommunen

Zwei Personen mit Coronavirus am Wochenende verstorben

Oberbergischer Kreis – Eine 93-jährige Frau aus Radevormwald und eine 78-jährige Wiehlerin, die zuvor positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden waren, sind am Wochenende verstorben. Beide Seniorinnen hatten schwere Vorerkrankungen. Die 93-Jährige wurde im Sana-Klinikum Radevormwald behandelt. Die 78-jährige Wiehlerin war Patientin im Kreiskrankenhaus Gummersbach. Landrat Jochen Hagt spricht den Angehörigen der Verstorbenen sein tiefes Mitgefühl aus.

Insgesamt sind im Kreisgebiet bislang 15 Personen, die mit dem Coronavirus infiziert waren, verstorben.

Weitere Informationen zum Thema: www.obk.de/coronavirus

Quelle: OBK

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt. Sie ist per Mail [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"