KommunenVeranstaltungen

Zeit zum Genießen und zuhören

Am Vorabend des 2.Advent fand in der Pfarrkirche Lichtenberg das traditionelle gemeinsame Weihnachtskonzert des Musikvereins Lichtenberg und des MGV „Hoffnung“ Lichtenberg statt. Das Interesse an Eintrittskarten war im Vorfeld bereits sehr hoch und die wenigen Restkarten wurden an Abendkasse noch nachgefragt.

Zur Begrüßung richtete sich der 1. Vorsitzende des Musikverein Lichtenberg, Oliver Schumacher an die Gäste in der festlich erleuchteten Kirche. Die Dirigenten Christian Böhmer und André Stock boten den Zuhörern im Anschluss ein musikalisch abwechslungsreiches Programm.

In der Mitte des Konzertes trug das Kids Orchester des Musikvereins unter der Leitung von Judith Schönauer das Stück „Einfach mal Weihnachten“ vor, welches eigens von Adrian Eiteneuer arrangiert worden ist und mit großem Applaus belohnt wurde.

Ein kleines Highlight des Abends war das gemeinsame Musizieren von Musik- und Gesangverein. Das Stück „Weihnachten bin ich zu Haus“ wurde mit kräftigen Männerstimmen gesungen und fein instrumental begleitet. Der Klang der Weihnacht wurde durch die fantastische Akustik der Kirche noch verstärkt und begeisterte die Gäste.

Im Schlusswort des 1.Vorsitzenden des MGV „Hoffnung“ Lichtenberg, Manuel Puhl, wurden die Zuhörer an die Ruhe und Besinnlichkeit der Weihnachtszeit erinnert.
In alter Tradition wurde zum Schluss gemeinsam von Sängern, Musikanten und dem Publikum der Weihnachtsklassiker „Oh du fröhliche“ musiziert.

Im Anschluss lud die „Wilde 13“ in das liebevoll hergerichtete Pfarrheim zum gemütlichen Ausklang des Abends. Bei leckerem Glühwein, Punsch und Bratwurst wurden die Konzertbeiträge diskutiert und über die Weihnachtsvorbereitungen ausgestauscht.

Wir möchten uns bei allen Organisatoren und Helfern im Hintergrund für dieses tolle Konzerterlebnis herzlich bedanken und hoffentlich werdet Ihr mit ganz vielen herzlichen Geschenken unter dem Weihnachtsbaum belohnt.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"