Kommunen

Xaver bringt Starkschneefall

Oberbergischer Kreis – Nach der stürmischen Nacht kann die Unwetterzentrale Meteomedia AG auch am Freitagmorgen noch keine Entwarnung geben. Aktuell ist für weite Teile des Oberbergischen Kreises die Unwetterwarnung vor Starkschneefall auf die Stufe Rot gestiegen.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Von 08 bis 19 Uhr wird in Höhen ab 200 Metern mit kräftigen Schneeschauern mit 10 bis 15 Zentimetern Neuschnee gerechnet. Verbreitet wird es glatt. Dazu sind Böen um 90km/h möglich. Diese Kombination führt zu starken Schneeverwehungen. Vereinzelt können Äste herabstürzen, weshalb Straßen und Schienen unpassierbar sein können. Autofahrten sollten daher nach Möglichkeit vermieden werden.

Foto: Johanna Behrendt
Foto: Johanna Behrendt

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"