Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergKommunenWipperfürth Nachrichten

Zwei Verletzte nach Kollision im Begegnungsverkehr

Wipperfürth (ots) – Am Sonntag, gegen 12.55 Uhr, befuhr eine 28-Jährige mit einem Pkw die L 284 im Bereich Wipperfürth-Hönnige in Richtung Kreuzberg. Ihr entgegen kam ein 53-jähriger Fahrer eines Pkw mit Anhänger. Vermutlich aufgrund eines Schwächeanfalls geriet die 28-Jährige auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs, worauf es zu einer Kollision der Fahrzeuge kam. Der VW der 28-Jährigen kippte dabei auf die Beifahrerseite und schleuderte über die Fahrbahn.

Während der 53-Jährige mit leichten Verletzungen davonkam, wurde die 28-Jährige mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht und verblieb dort stationär. Den Schaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf etwa 20.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"