Blaulichtreport OberbergKommunenWipperfürth Nachrichten

Wipperfürth: Rollerfahrer geriet unter LKW

Wipperfürth – Ein 16-jähriger Rollerfahrer musste nach einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen (20.12.) mit schweren Verletzungen in das Wipperfürther Krankenhaus eingeliefert werden. Der Wipperfürther war mit seinem Motorroller um 07:55 Uhr auf der Lüdenscheider Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. An der Kreuzung mit dem Surgeres-Platz stand zu diesem Zeitpunkt ein 45-Jähriger aus Lindlar, der mit einem LKW nach links auf den Surgeres-Platz abbiegen wollte, aufgrund der Rotlicht anzeigenden Ampel aber warten musste. Der 16-Jährige fuhr zunächst auf dem Fahrstreifen für den Geradeausverkehr rechts an dem LKW vorbei und setzte sich dann auf dem Linksabbiegerfahrstreifen unmittelbar vor den LKW. Als die Ampel auf Grünlicht umschaltete, fuhr der LKW an und erfasste den 16-Jährigen.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"