Blaulichtreport OberbergKommunenWipperfürth Nachrichten

Wipperfürth: Heftige Kollision forderte zwei Schwerverletzte

Wipperfürth (ots) – Ein Verkehrsunfall auf der Landstraße 284 in Höhe der Ortslage Hönnige hat am Sonntagabend (07.02.) zwei Schwerverletzte gefordert.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen befuhr eine 28-jährige Frau aus Altena um 21:30 Uhr mit ihrem Pkw die Landstraße in Richtung Halver. Nach Zeugenaussagen fiel die Fahrzeugführerin durch eine erkennbar unsichere Fahrweise und eine nicht eingeschaltete Fahrzeugbeleuchtung auf. In einer Rechtskurve kam sie in der Folge nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit mehreren Verkehrsschildern und Bäumen, bevor ihr Auto mit erheblichen Beschädigungen zum Stillstand kam.

Durch die Wucht des Aufpralls zogen sich die 28-jährige Fahrerin und ihr 27-jähriger Beifahrer schwere Verletzungen zu. Beide mussten nach notärztlicher Behandlung am Einsatzort mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Da der Verdacht bestand, dass sich die Fahrerin unter Alkoholeinwirkung hinters Steuer gesetzt hatte, ordneten die Beamten eine Blutprobe an. An ihrem Pkw entstand Totalschaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"