Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergWipperfürth Nachrichten

Mit 1,6 Promille im Blut unterwegs

Wipperfürth (ots) – Am Sonntagmorgen, gegen 02:50 Uhr, befuhr ein 48-Jähriger mit seinem PKW die L 286 aus Richtung Jörgensmühle kommend in Richtung Wipperfürth, um an der Einmündung mit der B 506 nach links in Richtung Kürten abzubiegen. Die Einmündung erkannte er allerdings nicht rechtzeitig, sondern er fuhr gerade über die B 506 hinweg und prallte, nachdem er zunächst noch einen Grünstreifen und den anschließenden Gehweg überquert hatte, in eine ansteigende Böschung. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten dann fest, dass der Fahrzeugführer erheblich unter der Einwirkung von Alkohol stand; ein durchgeführter Vortest ergab einen Wert von fast 1,6 Promille. Dem Fahrer wurde daher eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt.

Originaltext: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"