Am Puls der HeimatKommunenWipperfürth Nachrichten

Krampfanfall am Steuer

Wipperfürth (ots) – Ein 38-Jähriger befuhr am 02.03.2013 gegen 12.30 Uhr mit seinem PKW die Straße „Marktplatz“ in Wipperfürth. Laut Zeugenangaben heulte plötzlich der Motor seines Fahrzeuges auf, gefolgt von den Geräuschen einer Kollision: Der PKW war ungebremst gegen den Treppenaufgang zur Sparkasse gefahren. Mit einem Rettungswagen wurde der 38-Jährige ins Krankenhaus gebracht, wo er stationär verblieb. Vermutlich hat er die Kontrolle über den PKW in Folge eines Krampfanfalls verloren. Der Treppenaufgang wurde stark beschädigt und durch die Stadt Wipperfürth gesperrt. Der nicht mehr fahrbereite PKW wurde abgeschleppt. Es entstand hoher Sachschaden (ca. 30.000 Euro).

Originaltext: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"