Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergKommunenWipperfürth Nachrichten

Beim Abbiegen Fußgängerin übersehen

Wipperfürth (ots) – Eine 64-jährige Fahrradfahrerin musste heute Morgen (17.9.) nach einer Kollision mit einem Pkw schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Um 6:50 Uhr befuhr ein 44-jähriger Wipperfürther mit seinem Pkw die Westtangente und wollte nach links auf die Egener Straße abbiegen. Er ließ zunächst den Gegenverkehr passieren und bog ab, als ein entgegenkommendes Fahrzeug anhielt, um ihm das Abbiegen zu ermöglichen. Der 44-Jährige übersah jedoch die Radfahrerin, die zu diesem Zeitpunkt ihr Fahrrad schiebend die Egener Straße überquerte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich die 64-Jährige schwer verletzte. An den Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"