Blaulichtreport OberbergKommunenWipperfürth Nachrichten

Wipperfürth: Unfallflucht – Fahrer macht sich aus dem Staub

Wipperfürth – Beim Einparken in eine Parkbucht hat ein bislang unbekannter Fahrzeugführer am Dienstag (31.1.) einen anderen Pkw beschädigt.

Zeugen beobachteten um 14:10 Uhr einen Mann, der auf dem Dr.-Leo-Zorn-Platz in eine Parkbucht einparkte. Dabei prallte er mit seiner rechten Fahrzeugseite gegen einen geparkten Pkw. Nach Angaben der Zeugen, machten diese den Fahrer auf den Schaden aufmerksam. Dieser betrachtete den Schaden und entfernte sich anschließend ohne einen weiteren Kommentar zu Fuß vom Unfallort.

Es soll sich um einen grünen Opel Vectra mit Gummersbacher Kennzeichen gehandelt haben. Den Fahrer beschreiben die Zeugen wie folgt: etwa 170-180 cm groß, schlank, glatte dunkle Haare, 30-35 Jahre alt.

An dem geparkten Pkw entstand ein Schaden von etwa 1500 Euro.

Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat Wipperfürth unter 02261 81990.

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"