ArchivKommunenPolizeimeldungenReichshof NachrichtenWiehl Nachrichten

Wiehl/Reichshof: Wieder Sachbeschädigungen durch Sprayer

Wiehl / Reichshof – Nicht nur in Reichshof, sondern auch in Wiehl trieben ein oder mehrere Sprayer in den letzten Tagen ihr Unwesen. Zwischen Samstag und Montag (8. – 10. April) besprühten Unbekannte den Skaterpark, die Grundschule in der Warthstraße, das Kriegerdenkmal im Kurpark, ein Sportlerheim in der Friedhofstraße sowie einen Kindergarten in der Mühlenstraße mit Schriftzügen. Im benachbarten Reichshof hat die Polizei in den letzten zwei Wochen 19 Anzeigen wegen gleichartiger Farbschmierereien aufgenommen. Bei der Beobachtung von verdächtigen Personen verständigen Sie bitte sofort die Polizei unter der kostenfreien Notrufnummer 110. Die Gemeinde Reichshof hat bezüglich der Schmierereien im Bereich Denklingen eine Belohnung ausgesetzt. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der gesonderten Pressemeldung.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: redaktion@oberberg-nachrichten.de - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@sor.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"