Blaulichtreport OberbergKommunenWiehl Nachrichten

Wiehl: Vier Personen nach Verkehrsunfall ins Krankenhaus

Wiehl (ots) – Auf der L 336 ereignete sich am Freitagmorgen (29.7.) ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Eine 35-jährige Nümbrechterin wollte mit ihrem PKW aus Oberwiehl kommend an der Einmündung Remperger Straße nach links in diese einbiegen. Aufgrund von Gegenverkehr hielt sie ihr Fahrzeug an. Eine hinter ihr fahrende 19-Jährige aus Waldbröl stoppte Ihren PKW ebenfalls. Einer nachfolgenden 35-Jährigen aus Reichshof gelang dies nicht mehr. Sie fuhr auf den PKW der 19-Jährigen auf und schob diesen wiederum gegen den wartenden PKW. Die Reichshoferin mit ihren beiden Kleinkindern (3 Jahre / 6 Monate) sowie die 19-Jährige wurden zur Untersuchung in Krankenhäuser eingeliefert; sie sind aber bereits wieder entlassen. An den Fahrzeugen entstand jeweils mittlerer Sachschaden.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"