KommunenPolizeimeldungenWiehl Nachrichten

Wiehl: Verkehrsunfall mit Verletzten

Wiehl (ots) – Am 15.05.2016 um 16.35 Uhr befuhr ein 43-jähriger PKW-Fahrer die Uelpestraße in Richtung Drabenderhöhe. Dabei fuhr er mit langsamer Geschwindigkeit, da er ein bestimmtes Ziel suchte. Ein 30-jähriger PKW-Fahrer befand sich mit seinem Fahrzeug unmittelbar hinter dem langsam fahrenden Fahrzeug des 43-Jährigen. Der 30-Jährige scherte aus und beabsichtigte den langsameren PKW zu überholen. Gleichzeitig leitete der 43-Jährige einen Linksabbiegevorgang ein.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Er hatte sich entschlossen, auf das Gelände einer ehemaligen Tankstelle abzubiegen. Zu diesem Zeitpunkt befand sich der PKW des 30-Jährigen bereits seitlich neben dem abbiegenden PKW. Der 30-Jährige versuchte einen seitlichen Zusammenstoß zu verhindern, indem er hastig nach links lenkte. Er kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Mauer auf dem ehemaligen Tankstellengelände. Dabei verletzte sich der 30-Jährige leicht und musste durch den Rettungsdienst versorgt werden. Am PKW des 30-Jährigen entstand erheblicher Sachschaden. An dem anderen Fahrzeug entstand kein Schaden, da sich die Fahrzeuge nicht berührt hatten.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"