Blaulichtreport OberbergKommunenWiehl Nachrichten

Wiehl: Fahrzeugkontrolle – Minderjähriger war ohne Führerschein unterwegs

Wiehl (ots) – Ein voll besetzter Pkw versuchte sich am Mittwoch (23.3.) in Wiehl einer Polizeikontrolle zu entziehen.

Beim Anblick eines Streifenwagens gab der Fahrer des Wagens Gas. Er beschleunigte und fuhr zügig in Richtung L336 und weiter in Richtung BAB 4. In der Ortschaft Alperbrück konnte er schließlich angehalten und kontrolliert werden. Es stellte sich heraus, dass der 17-jährige Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Einen Fahrzeugschein konnte er ebenfalls nicht vorweisen.

Die an dem Fahrzeug angebrachten Kennzeichen gehörten nicht zu diesem Fahrzeug. Den 17-jährigen Fahrer aus Essen erwartet nun ein umfangreiches Strafverfahren.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"