Junge MenschenKommunenSportVeranstaltungenVerschiedenesWiehl Nachrichten

Wiehl: Ein Hauch von „Mailand – San Remo“

Wiehl – „Das war schon ein tolles Erlebnis, bei so einem Radrennen mal an dem Start zu stehen“, sagten Leon Erger (15) und Sven Ostrowicki (15) nahezu unisono.

Vor ca. 15 Jahren trat ein gewisser Gerald Ciolek an gleicher Stelle zur traditionellen „Kölner Schulmeisterschaft im Straßenradrennen“ an und eroberte prompt einen Platz auf dem Podium. 2013 gewann er mit „Mailand – San Remo“ einen der wichtigsten Radklassiker im Straßenradsport vor der gesamten Weltelite.

Foto: Simon Esser
Foto: Simon Esser

Leon und Sven waren Teil einer Gruppe von jungen Nachwuchsradlern, die im Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes des Wüllenweber-Gymnasiums Bergneustadt (WWG) und dem Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Wiehl (DBG) unter der Leitung von Maria Heisterkamp (WWG) am 15.Juni 2016 zur „Kölner Schulmeisterschaft im Straßenradrennen“ antraten. Ausgerüstet mit Profirennrad und entsprechendem Outfit nahmen sie bei regnerischem Wetter den traditionellen Parcours in Köln-Chorweiler in Angriff. In einem packenden Finish belegte in der U17-Klasse Leon Erger (DBG) einen Platz auf dem Podium (3. Platz) und Sven Ostrowicki (DBG) belegte einen hervorragenden 4. Platz.

sechster von links: Leon Erger; Neunter von links: Sven Ostrowicki (Foto: Simon Esser)
sechster von links: Leon Erger; Neunter von links: Sven Ostrowicki (Foto: Simon Esser)

Angespornt von diesem tollen Ergebnis und weiterhin fürsorglich von Maria Heisterkamp betreut, wollen die Jungs jetzt weitere Radsport-Events in Angriff nehmen. Geplant sind die Teilnahme am „NRW CUP Cross Country“ (MTB) und die Teilnahme an einem Lehrgang auf der Radrennbahn in Köln.

Mal sehen, was in 15 Jahren sein wird …

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"