Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergWiehl Nachrichten

Sparschwein geklaut

Wiehl (ots) – Auf Bargeld und Schmuck hatten es unbekannte Täter am Mittwoch bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Oststraße abgesehen. Sie hatten zwischen 17:30 Uhr 23 Uhr ein Kellerfenster aufgehebelt und sich anschließend im gesamten Haus auf die Suche nach Wertgegenständen gemacht. Dabei war auch ein Sparschwein Opfer ihrer Raffgier.

Durch ein gekipptes Fenster gelangten unbekannte Täter ebenfalls am Mittwoch zwischen 17 Uhr und 19 Uhr in ein Wohnhaus in der Straße Auf der Engelhardt ein. Sie durchwühlten Schränke und Schubladen und flüchteten im Anschluss durch ein Küchenfenster. Ob sie etwas entwendeten, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme nicht abschließend fest.

Originaltext: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"