KommunenTourismusVeranstaltungenVerschiedenesWiehl Nachrichten

„Heiter bis wolkig…“ – ein klassisches Konzert im Seniorenzentrum Bethel Wiehl

Wiehl – Schon mehr als 15 Jahre spielen die drei Musiker miteinander. Tobias Gubesch – Klarinette – und Benjamin Müllenmeister – Querflöte – sind schon seit Grundschulzeit miteinander befreundet und waren einst Schüler von Doris Malkus – Klavier.

Quelle: Seniorenzentrum Bethel Wiehl
Quelle: Seniorenzentrum Bethel Wiehl

Die mittlerweile erwachsenen beiden Herren, beide erfolgreiche Musikstudenten (in Düsseldorf und Köln), treten nun gemeinsam mit der ehemaligen Lehrerin auf Augenhöhe auf und geben anspruchsvolle Konzerte, wie dieses im Seniorenzentrum Bethel Wiehl. Sie gebrauchen ihre Instrumente mit spielerischer Leichtigkeit und untermahlen die Stimmung – eben heiter bis wolkig – in den jeweiligen Stücken mit ausdrucksstarker Mimik sowie betonender Bewegung. So ist es an diesem Samstag, den 16.04.2016 nicht nur draußen wechselhaft, sondern auch im Konzertsaal.

Quelle: Seniorenzentrum Bethel Wiehl
Quelle: Seniorenzentrum Bethel Wiehl

Auch das Publikum bindet Malkus immer wieder mit ein, in dem sie traditionelle Volkslieder, wie „Das Wandern ist des Müllers Lust“ oder „Sah ein Knab ein Röslein stehn“ zunächst vom Publikum singen lässt und anschließend die Interpretationen Schuberts von diesen Liedern begleitet von der Querflöte zum Besten gibt. Die geschichtlichen Hintergründe der aufgeführten Komponisten Schubert, Schumann, Silcher, Weber, Faure und Mozart liefert sie noch dazu. So ist das gesamte Konzert nicht nur anspruchsvoll, sondern auch noch informativ. Es war für alle ein Genuss und für jeden Geschmack etwas dabei.

Quelle: Andrea Grote

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"