Am Puls der HeimatWiehl Nachrichten

Freddy Frettchen – Ein Stück über den Sinn von (Un-)Ordnung

„Freddy Frettchen“, ein heiteres Stück über den Sinn von (Un-)Ordnung ist ein Schauspiel und Figurentheater für Kinder ab 3 Jahren.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Am Sonntag, dem 6. Oktober, findet in der Reihe Jubiläumsaktivitäten anlässlich des 30jährigen Bestehens des „Haus früher Hilfen“ eine Aufführung des „Kölner Künstler Theaters“ in der „Burg“ in Wiehl-Bielstein statt.

Die Aufführung beginnt um 15:00 Uhr. Einlass ist ab 14:30 Uhr.

Kartenvorverkauf bei Wiehl-Ticket 
und Haus früher Hilfen 
Erwachsene 6 € 
Kinder 4 €

freddy-frettchen-4 Kopie
Freddy Frettchen – Bild: Stadtverwaltung Wiehl

Zum Stück: Herr Hugo Kuckelkorn arbeitet im Amt für private Ordnung. Seine Aufgabe besteht darin, Anrufe erregter Eltern entgegenzunehmen, die sich über ihre unerzogenen und unordentlichen Kinder aufregen. Über jeden Fall führt er äußerst genau Buch und legt eine Akte an. Sein ganzes Büro ist voller Ordner, schön ordentlich aufgereiht und sortiert.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Gerade heute kommt er vom Außendienst zurück, wo er persönlich die Unordnung eines Kindes begutachtete. Als er seinen Aktenkoffer öffnet, kommt ihm Freddy das Frettchen entgegen. Freddy liebt Unordnung, frisst für sein Leben gerne Akten und sorgt im Büro des Herrn Kuckelkorn für ein wahres Tohuwabohu.

Am Ende hat Herr Kuckelkorn einen kleinen Freund und ist um eine Weisheit reicher: Ordnung ist nur das halbe Leben, die andere Hälfte aber…

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"