Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergWiehl Nachrichten

Auf glatter Straße Kontrolle verloren

Wiehl (ots) – Am frühen Freitagmorgen, gegen 05:15 Uhr, befuhr ein 20-Jähriger mit einem PKW die L 336 aus Richtung Wiehl kommend in Richtung Brüchermühle. Nach eigenen Angaben querte auf gerader Strecke plötzlich ein Reh die Straße. Als er diesem auf der winterglatten Fahrbahn ausweichen wollte, verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern und prallte in eine Leitplanke. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der junge Mann unter Alkoholeinwirkung stand. Ihm wurde daher eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Originaltext: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"