MobilitätWiehl Nachrichten

Asphaltierung: L 336 gesperrt

Wiehl Die Arbeiten an der Landstraße 336 im Bereich Heckelsiefen-Mühlenau biegen auf die Zielgerade ein: Mitte Oktober wird die Straße asphaltiert. Für die Asphaltierung muss der Abschnitt zwischen dem 8. und 10. Oktober 2022 voll gesperrt werden.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Um Behinderungen und Einschränkungen so gering wie möglich zu halten, finden die Arbeiten an einem Wochenende in den Herbstferien statt. Starten soll die Maßnahme am Samstag, 8. Oktober um 14:00 Uhr – nach Geschäftsschluss des dort anliegenden Baustoffmarkts. Das Ende der Sperrung ist für Montag, 10. Oktober, um 5:00 Uhr vorgesehen. Der betroffene Bereich liegt zwischen dem Hotel Deubel und dem Kreisverkehr Heckelsiefen. Entsprechende Umleitungsstrecken sind ausgeschildert, ein Plan kann hier heruntergeladen werden.

Auch wenn die Arbeiten bereits planmäßig am Sonntag enden, bleibt die Sperrung bis Montagfrüh erhalten: So kann der Asphaltbelag erkalten und aushärten. Eine unbekannte Größe bleibt die Witterung –bei schlechtem Wetter kann nicht asphaltiert werden. Sollte dies der Fall sein, wird die Stadt vorher nochmals informieren.

Im Übrigen stehen in den Wochen nach der Asphaltierung weitere Restarbeiten an. Dazu gehören die Angleichung des Banketts an den neuen Fahrbahnrand, der Einbau von Schutzplanken sowie das Aufbringen von Fahrbahnmarkierungen. In dieser Zeit sind noch ein letztes Mal halbseitige Sperrungen und die Regelung des Verkehrs mittels Ampeln nötig. Sollte das Wetter mitspielen, kann die Gesamtbaumaßnahme Ende Oktober 2022 abgeschlossen werden. Die L 336 steht dann wieder uneingeschränkt zur Verfügung.

Im Rahmen des Projekts ist nicht nur die Fahrbahn erneuert worden. Die Bushaltestellen haben einen barrierefreien Ausbau erfahren und an der Bushaltestelle in Mühlenau besteht nun eine Überquerungshilfe. Dadurch wurde auch ein Beitrag zum sicheren Schulweg für die Kinder geleistet. Außerdem ist der alte Gehweg zu einem Rad-Gehweg erweitert worden. Die Stadt Wiehl führt die Gesamtmaßnahme im Auftrag des Landesbetriebs Straßenbau NRW durch.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Quelle: Stadt Wiehl

Veröffentlicht von:

Amei Schüttler
Amei Schüttler
Amei Schüttler ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt. Sie ist per Mail [email protected] für unsere Leser erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"