ArchivPolizeimeldungenWiehl Nachrichten

18-Jähriger Autofahrer mit Laserpointer geblendet

Wiehl – Bei einer Fahrt über die Hauptstraße haben Unbekannte am späten Donnerstagabend (9. Juli 2020, 23.40 Uhr) einen Autofahrer mit einem Laserpointer geblendet. Der 18-Jährige Autofahrer befand sich etwa in Höhe der  Sparkasse, als ihn das Licht eines grünen Laserstrahls blendete, der vermutlich auf einen Außenspiegel des Fahrzeugs gerichtet war. Zum Glück konnte der Geschädigte sein Auto ohne Schaden anhalten. Als er daraufhin sein Fahrzeug wendete, erkannte er drei augenscheinlich jugendliche Personen, die von der Örtlichkeit wegliefen. Wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt die Polizei nun in einem Strafverfahren gegen die Unbekannten. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat Gummersbach unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Sandra Dolas
Sandra Dolas
Sandra Dolas ist Redakteurin bei den Oberberg-Nachrichten. Sie sitzt in unserer Zentralredaktion in Bergneustadt. Sie ist per Mail [email protected] für unsere Leser erreichbar.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"