KommunenSoziales und BildungWiehl Nachrichten

Wiehl: Babysitten – (k)ein leichter Job!?

Das Familienbüro der Stadt Wiehl bietet am 17. und 18. März in der städtischen Kindertageseinrichtung Am Sonnenhang, Kriemhildstr. 1 einen Babysitter-Kurs an.

Angesprochen sind SchülerInnen und junge Erwachsene von 14 bis 18 Jahren, die Ihre Fähigkeiten im Umgang mit Kindern vom Säugling an verbessern wollen.

Am Freitag von 16.30 – 20.00 und am Samstag von 9.00 – 12.00 Uhr erlernen sie das Füttern eines Säuglings von der Flaschenzubereitung an, über Spielmöglichkeiten für Kinder unterschiedlichen Alters bis hin zu rechtlichen Angelegenheiten.

Am Ende des zweitägigen Seminars erhalten die TeilnehmerInnen ein Zertifikat.

Begleitet wird das Seminar von dem städtischen Jugendpfleger Jens Schierling und der Familienhebamme Sabine Höno.

Der Teilnehmerbeitrag von 10,- Euro wird am 1. Kurstag erhoben.

Anmeldungen und Fragen beantwortet beim Familienbüro Susanne Schmidt, 02262 / 99 401 oder [email protected]

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"