Am Puls der HeimatPolizeimeldungenWaldbröl Nachrichten

Vandalismus in der Samstagnacht

Waldbröl (ots) – In der Nacht von Samstag auf Sonntag (13.4.) kam es in Waldbröl zu mehreren Sachbeschädigungen an Fahrzeugen.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

In der Turnerstraße ist ein bislang unbekannter Täter über die Motorhaube und das Dach eines silbernen Golfs gelaufen. Dabei wurde die Motorhaube zerkratzt und das Dach eingedrückt. Nur wenige Meter weiter warfen Unbekannte einen Gullydeckel in die Heckscheibe eines weißen Toyota. Anwohner konnten die Tatzeit zwischen 3 Uhr und 5 Uhr am Sonntag (13.4.) eingrenzen. Mit einem weiteren Gullydeckel warfen die Täter die Heckscheibe eines blauen VW Fox ein, der ebenfalls auf der Turnerstraße stand. An einem silbernen Renault Twingo, der einige Meter weiter, auf der Turnerstraße parkte, schlugen die Vandalen die Heckscheibe ein. Um 2:45 Uhr wurden Anwohner der Turnerstraße von einem lauten Knallgeräusch wach. Als sie nachsahen, war ein vor dem Haus stehender roter Opel Corsa beschädigt. Unbekannte hatten offensichtlich einen Gullydeckel auf die Motorhaube geworfen.

Mit Steinen aus einem angrenzenden Grundstück warfen sie die Heckscheibe eines schwarzen Twingo ein, der in der Straße Niederhof parkte. Mit Fußtritten beschädigten Randalierer ein Fahrzeug, das auf dem Höhenweg parkte. Die Täter zerstörten den linken Scheinwerfer und beschädigten die Fahrertür. Die Tatzeit liegt hier zwischen 18 Uhr am Samstag und 13 Uhr am Sonntag (13.4.)

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei unter 02261 81990.

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen per Mail [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"