Am Puls der HeimatPolizeimeldungenWaldbröl Nachrichten

Raub auf offener Straße

Waldbröl (ots) – Mit einer Eisenstange in der Hand raubte ein bislang unbekannter Täter Samstagnacht (26.10.) auf der Kaiserstraße in Waldbröl einen Fußgänger aus. Der 18-jährige Fußgänger war um 1:30 Uhr auf dem Weg nach Hause, als ihn der Fremde ansprach. Der Räuber forderte Zigaretten, Geld und ein Handy.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Der 18-Jährige fühlte sich von der Eisenstange bedroht und gab die Sachen heraus. Während der Räuber sich damit zufrieden gab und in unbekannte Richtung verschwand, lief das junge Opfer zu einer nahegelegenen Tankstelle und versteckte sich dort. Erst am nächsten Morgen traute er sich heraus und verständigte die Polizei. Beschreibung des Täters: 18 bis 20 Jahre alt, etwa 1,80 groß, schlank, dunkle Haare, die seitlich abrasiert sind.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"