Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergKommunenReichshof Nachrichten

Totes Reh sorgte für Unfall

Reichshof (ots) – Am Freitagabend, gegen 21.15 Uhr, befuhr ein 32-Jähriger mit einem PKW die L 344 aus Richtung Erdingen kommend in Richtung Denklingen.Etwa in Höhe der Ortslage Sterzenbach erkannte er ein auf der Fahrbahn liegendes und offenbar nach einem Verkehrsunfall zuvor getötetes Reh zu spät und überfuhr das Tier. Dabei entstand an seinem PKW ein Schaden von etwa 1.500 Euro. Der Unfallbeteiligte, der zuvor mit dem Reh verunfallt war, hatte die Örtlichkeit verlassen, ohne die Gefahrenstelle in dem unbeleuchtetem Straßenverlauf zu sichern.

Hinweise zu dem Fahrzeug erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 02261 8199-0.

Originaltext: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"