KommunenKulinarisches OberbergReichshof NachrichtenTourismusVeranstaltungen

Reichshof: Kulinarischer Gaumen-Zauber in vier Gängen

UBENA präsentiert erste Sternekoch-Aktion für 2016

Reichshof – Das junge Team rund um Martin Krossa vom Restaurant Pfeffermühle in Reichshof durfte sich freuen, denn Deutschlands jüngster Sternekoch, Philipp Stein, machte sich am 15.02.2016 auf den Weg, um gemeinsam mit dem Küchenteam den 43 Gästen ein aufwendiges und kreatives 4-Gänge-Menü zu zaubern.

Foto: Laurin Walther
Foto: Laurin Walther

Am frühen Mittag fiel der Startschuss für die Sternekoch-Aktion 2016. Das Steakhaus Pfeffermühle im Oberbergischen Kreis freute sich über neuen, originellen Input von Sternekoch Philipp Stein und kreierte mit dessen Unterstützung ein Dinner der Extraklasse.

In stillvollem Ambiente verlebten die Gäste des Hauses ein ganz besonderes kulinarisches Abenteuer und zeigten sich ausnahmslos begeistert von dem ausgefallen Menü. „Es hat alles super geklappt. Von den Gästen haben wir nur positives Feedback erhalten, alle waren begeistert“, so Krossa.

Auch der Sternekoch freute sich über einen reibungslosen Ablauf. „Dank tollem Einsatz aller Beteiligten ist alles gut gelaufen“, berichtet Stein. Bis in die späten Abendstunden hinein durften die Gäste des Restaurants Pfeffermühle den kulinarischen Gaumen-Zauber der Extraklasse genießen.

Foto: Pfeffermühle Reichshof
Foto: Pfeffermühle Reichshof

Die aufwendig kreierten Gänge – Tataki vom Yellowfin Thunfisch mit Avocadocreme, Sojakaviar und eingelegtem Ingwer – eine Stunde pochiertes Freilandei auf Kartoffelschaum mit Speck, Schnittlauch, Graubrot und Bergkäse – Sauerbaten von der Ochsenbacke auf Sellerie- Haselnusspüree, Korinthen, Egerlingen und Rosenkohl – Salzkaramell-Panna Cotta mit Passionsfrucht, junger Kokosnuss und Popcorneis ließen dabei Schlemmer-Herzen höher schlagen.

Foto: Pfeffermühle Reichshof
Foto: Pfeffermühle Reichshof

Das auf Steak- und Grillgerichte spezialisierte Restaurant Pfeffermühle freute sich sehr über das gemeinsame Kocherlebnis mit dem Sternekoch, der mit seinem ausgefallenen Menü für Abwechslung sorgte.

„Für mein Team und mich war die Sternekoch-Aktion eine gelungene Veranstaltung. Wir haben tolle, neue Sachen dazugelernt“, so Martin Krossa.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"