KommunenReichshof NachrichtenVerschiedenes

Kirchenkreis An der Agger: Großer Zulauf bei Aufbauschulung für Jugendarbeit

Reichshof-Eckenhagen. Rund 120 Mitarbeitende und Referenten folgten der herzlichen Einladung des Jugendreferats An der Agger. Sie nahmen am 2. März 2013 erfolgreich an der Mitarbeitenden-Aufbau-Schulung für die Freizeit-, Kinder- und Jugendarbeit teil.

13-03-06schulung
Mitarbeitende aller Alterstufen konnten sich bei der Aufbauschulung weiterbilden – Bild: Evangelischer Kirchenkreis An der Agger.

Aus 20 verschiedenen Workshop-Angeboten konnten die Teilnehmenden drei heraussuchen, um sich für die ehrenamtliche Mitarbeit fit zu halten und gleichzeitig etwas für die Juleica-Weiterbildung zu tun. Juleica steht für die Jugendleiter Card, ein bundesweit einheitlicher Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaber. Zusätzlich soll die Juleica auch die gesellschaftliche Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement zum Ausdruck bringen.

Die interessante Angebotspalette der ganztägigen Schulung, an der auch viele erwachsene Mitarbeiter teilnahmen, reichte vom „Umgang mit Notfällen auf Freizeiten“ über „Tontechnik“ und „Konfliktmangement“ bis hin zu Austauschforen zu verschiedenen Grundthemen in der Kinder- und Jugendarbeit.

Die Gesamtschule Reichshof bot für die Schulung einen idealen Rahmen und zeigte eindrücklich, wie auch außerschulisch die Räumlichkeiten samt Mensa sinnvoll genutzt werden können. Die nächste große Aufbauschulung ist für das Frühjahr 2014 geplant. Nähere Informationen hierzu wird es unter www.juref-ekagger.de geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"