Blaulichtreport OberbergKommunenRadevormwald Nachrichten

Radevormwald: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Radevormwald (ots) – Bei einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Krad ist ein 47 Jahre alter Bochumer heute (22.7.) schwer verletzt worden.

Ein 33-jähriger Schwelmer fuhr um 13 Uhr auf der B 483 von Schwelm kommend in Richtung Radevormwald. Hinter ihm fuhr ein 47-jähriger Motorradfahrer. An der Einmündung zur K7 wollte der Pkw-Fahrer nach links abbiegen. Zeitgleich setzte der Motorradfahrer zum Überholen an. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge, bei der sich der 47-Jähriger schwer verletzte. Ein Rettungswagen brachte den Bochumer zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. An den beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden; das Krad musste abgeschleppt werden. Im Bereich der Unfallstelle kam es während der Unfallaufnahme zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Polizei regelte den Verkehr.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"