Blaulichtreport OberbergKommunenRadevormwald Nachrichten

Radevormwald: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Radevormwald (ots) – Leicht verletzt worden ist am Donnerstag (7.4.) ein 18-jähriger Radevormwalder; an seinem Fahrzeug entstand Totalschaden.

Um 14:35 Uhr fuhr eine 60-jährige Radevormwalderin auf der Wülfringhauser Straße in Richtung Einmündung Wuppertalstraße. Dort wollte sie nach rechts abbiegen und ihre Fahrt in Richtung Dahlhausen fortsetzen. Beim Abbiegen kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw des 18-Jährigen, der auf der Wuppertalstraße in Richtung Dahlhausen unterwegs war. Durch die Wucht des Aufpralls geriet sein Fahrzeug ins Schleudern und prallte frontal gegen die Leitplanke.

An dem Pkw entstand Totalschaden; er musste abgeschleppt werden. Der 18-Jährige verletzte sich leicht und suchte eigenständig einen Arzt auf.

Veröffentlicht von:

Aline Walter
Aline Walter ist Redakteurin und kaufmännische Mitarbeiterin bei ARKM. Als Reporterin versorgt die Studentin des Medienmanagements sowie der Unternehmensführung die Oberberg-Nachrichten täglich mit aktuellen Nachrichten und Berichten aus der Region.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"