Am Puls der HeimatKommunenPolizeimeldungenRadevormwald Nachrichten

Radevormwald: Leblose Person aufgefunden

Gemeinsame Presseerklärung von Polizei und Staatsanwaltschaft Radevormwald

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Radevormwald (ots) – Am heutigen Freitag (13.02.) wurde um 00:40 Uhr von einem Zeugen eine leblose Person in Radevormwald aufgefunden. Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass es sich bei dem Toten um einen 54-jährigen Radevormwalder handelt.

Der Auffindeort befand sich an einer Treppe der B 229, in der Nähe der Straße „In den Höfen“. Die Todesursache muss noch ermittelt werden, eine Obduktion ist angeordnet. Ergebnisse liegen noch keine vor. Derzeit deuten keinerlei Hinweise auf ein Fremdverschulden.

Veröffentlicht von:

ARKM-Zentralredaktion
Die Zentral-Redaktion erreichen per Mail redaktion@oberberg-nachrichten.de

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@sor.de (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"