Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergKommunenRadevormwald Nachrichten

Fahranfänger bei Unfall mit Leichtkraftrad schwer verletzt

Radevormwald (ots) – Ein 16-jähriger Remscheider Fahranfänger befuhr am 12.09.2015, gegen 16:35 Uhr, in Begleitung seines hinterherfahrenden Vaters mit seinem Leichtkraftrad die L81 aus Richtung Honsberg in Fahrtrichtung Heidersteg. In einer steilen Linkskurve verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er geriet in Schräglage, kollidierte mit der Schutzplanke und wurde über diese und einen Stacheldraht auf die rechtsseitige Wiese geschleudert. Hierbei wurde er schwer verletzt und mittels Rettungshubschrauber in eine Kölner Klinik verbracht (keine Lebensgefahr). Sein 46-jähriger Vater, der den Unfallhergang nicht gesehen hatte, stand unter Schock. Es entstand geringer Sachschaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"