Am Puls der HeimatBlaulichtreport OberbergRadevormwald Nachrichten

Erneuter Schockanruf: 63-Jährige erstattete Anzeige

Radevormwald – Eine 63-jährige Frau aus Radevormwald reagierte am Dienstagnachmittag (26.02.) absolut richtig. Sie erhielt einen Anruf von einer Frau, die vorgab, eine Bekannte zu sein. Die Anruferin sagte, sie sei verletzt und benötige dringend eine größere Menge Bargeld. Da die 63-Jährige aber bereits vor einigen Monaten auf genau solch einen Anruf reingefallen war und das Geld bezahlt hatte, notierte sie sich jetzt die Telefonnummer. Sie legte auf und verständigte umgehend die Polizei. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.

Originaltext: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"