Blaulichtreport OberbergNümbrecht Nachrichten

Vorfahrt missachtet: Ein Leichtverletzter und hoher Sachschaden

Nümbrecht – Ein leicht verletzter Fahrzeugführer und hoher Sachschaden, das sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag (07.08.), um 10:50 Uhr in Nümbrecht ereignete. Ein 52-jähriger Pkw-Fahrer aus Waldbröl befuhr die L 38 aus Richtung Waldbröl kommend und beabsichtigte weiter geradeaus in Richtung Oberelben zu fahren.

An der Kreuzung L 38/ L 95/ L 320 wartete er zunächst an dem dortigen Stoppzeichen, fuhr dann aber weiter, um die Kreuzung zu passieren. Im gleichen Moment befuhr ein 19-jähriger Pkw-Fahrer aus Windeck die bevorrechtigte L 320 aus Richtung Harscheid kommend in Richtung Nümbrecht. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei wurde der 19-Jährige leicht verletzt.

Beide Pkw mussten abgeschleppt werden.

Quelle: ots

Quelle: ots
Quelle: ots

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"