ArchivNümbrecht NachrichtenPolizeimeldungen

Ungebremst ins Heck gerauscht

Nümbrecht (ots) – Am Donnerstagnachmittag (21.09.) krachte eine 49-jährige Ruppichterotherin auf der L350 in ein abbremsendes Gespann.

(Sponsorenpool-Rotation: ARKM.marketing)

Die Frau fuhr gegen 14:15 Uhr mit einem Opel Astra in Richtung Bröleck. Auf Höhe Friedenthal bremste ein vor ihr fahrender VW Transporter mit Anhänger fast bis zum Stehen ab, da dieser abbiegen wollte. Die Frau reagierte zu spät und krachte in den Anhänger.

Der Fahrer, ein 38- jähriger Waldbröler, sowie der Beifahrer des Transporters, ein 33-jähriger Morsbacher, verletzten sich dabei leicht. Es entstand ein fünfstelliger Sachschaden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

Veröffentlicht von:

Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche
Alexandra Rüsche verantwortet die Redaktion Oberberg-Nachrichten. Sie schreibt als Journalistin über regionale Themen und besondere "Landmomente". Alexandra ist Mitglied im DPV (Deutscher Presse Verband - Verband für Journalisten e.V.). Sie ist telefonisch unter 02261-9989-885, oder über die Mailadresse der Redaktion erreichbar: [email protected] - Redaktionssprechstunde: Mo, Di und Do von 10-12 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"