KommunenNümbrecht NachrichtenSoziales und BildungVeranstaltungen

Theaterabend der Flüchtlingshilfe Nümbrecht

Buch Rut neu aufgeschlagen – Sehnsucht nach Fremde

Nümbrecht – Die Evangelische Kirchengemeinde Nümbrecht, die Katholische Kirchengemeinde Hl. Geist Nümbrecht, der Lenkungskreis Flüchtlingshilfe und das Katholische Bildungswerk Oberbergischer Kreis veranstalten
am Montag, 15. Februar 2016, 19 Uhr
im Evangelischen Gemeindehaus, Alte Poststraße 2, Nümbrecht
einen Theaterabend. Der Eintritt ist frei. Spenden erbeten für die Flüchtlingshilfe.

Zum Inhalt: Drei Frauen sind auf der Flucht. Drei Frauen, die verzweifelt sind, traurig, voller Wut, Hilflosigkeit und Angst. Obwohl es eine gefährliche Reise ist (versteckt im Container), die „Sehnsucht nach Fremde“, der Wunsch nach einem besseren, erfüllteren Leben, lässt sie dieses Wagnis eingehen. Im für sie lebensrettenden Container, nicht wissend, wie lange sie dort versteckt verharren müssen, gibt ihnen die Bibel Halt.

Das Buch Rut

Sie stellen sich die Frage: Ist diese Geschichte auch unsere Geschichte? Im szenischen Rollenspiel entdecken sie Parallelen und Unterschiede, Verwirrendes und Hoffnungsstiftendes. Da gibt es aber auch Vertrauen und Halt. Das Buch Rut – neu aufgeschlagen – lässt sie ihrer Sehnsucht ein Stück näher kommen.

Quelle: Kirchenkreis An der Agger
Quelle: Kirchenkreis An der Agger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"