Blaulichtreport OberbergKommunenNümbrecht NachrichtenWaldbröl Nachrichten

Ausweichmanöver endet an Fichte

51588 Nümbrecht Wirtenbach, L38 Abzweig Drinsahl (ots) – Am späten Samstag Abend gegen 21:00 Uhr kam es auf der L38 in Nümbrecht Wirtenbach zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 45-jährige Nümbrechterin wollte auf Ihrer Fahrt von Waldbröl nach Nümbrecht einem Reh ausweichen. Dabei verlor die Fahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte frontal gegen einen Fichtenbaum, links neben der Fahrbahn.

Die Frau blieb eingeklemmt in ihrem Fahrzeug zurück und musste von Rettungskräften der Feuerwehr aus dem Wagen befreit werden. Anschließend wurde die 45-jährige schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Für den Zeitraum der Rettungsmaßnahmen und Unfallaufnahme musste die L38 für etwa 1,5 Stunden voll gesperrt werden. Es entstand hoher Sachschaden. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"