Aktuelles aus den OrtenKarnevalKommunenLeserbeiträgeReichshof NachrichtenVereineVerschiedenes

Zum Sessionsausklang griffen Denklinger Jecken wieder zu Besen und Mülltüte

KG Rot-Weiß Denklingen reinigte Festplatz, Anlagen, Dorfmitte und Zugweg

Reichshof – Auch das kühle und regnerische Wetter konnte rd. 30 Jecken der KG Rot-Weiß Denklingen, darunter auch Prinzessin Ines mit ihrem Hofstaat, die eine tolle Session abgeliefert haben, sowie ein bunter Querschnitt der gesamten KG mit Vorstand, Senat, Elferrat und Burggarde, nicht davon abhalten, sich traditionsgemäß am Samstag nach Aschermittwoch am Festplatz zu treffen, um von dort in kleinen Grüppchen auszuschwärmen, um Festplatz, umliegende Anlagen, Parkplatz, Zugweg und die Dorfmitte von den Spuren der jecken Tage zu befreien. Prinz Guido I. hätte sicher viel darum gegeben, wenn er auch zur Mülltüte hätte greifen dürfen, aber er weilt seit Karnevalssonntag immer noch im Krankenhaus. An dieser Stelle nochmal einen lieben Genesungswunsch von allen Jecken.

Nichts erinnert jetzt noch mehr daran, dass in Denklingen noch vor einer Woche Tausende von Jecken im großen Zelt- und Tanzpalast nicht nur einen mitreißenden und begeisternden, sondern vor allem auch friedlichen Fastelovend feierten, der mit dem „Fischessen“ aller Aktiven am Aschermittwochabend sein Ende fand. Aber wie heißt es so schön: „NACH der Session ist VOR der Session“! Und so laufen bereits jetzt hinter den Kulissen die Planungen für die gottseidank etwas längere Session 2016/2017 auf Hochtouren. Man darf sich bereits jetzt wieder auf eine „superjeile Zick“ an der Klus freuen.

Anbei ein Foto eines kleinen Teils der Helfer, die so manchen Müllsack und 2 Container füllten. Ein großes DANKESCHÖN – auch an dieser Stelle nochmal – an die Gemeinde Reichshof und hier natürlich an Bürgermeister Rüdiger Gennies, für die Unterstützung der KG in der vergangenen Session.

Textautor: Juppi Steinfort

Ein kleiner Teil der fleißigen "Saubermänner" - Foto: Eric Schneider/Juppi Steinfort
Ein kleiner Teil der fleißigen „Saubermänner“ – Foto: Eric Schneider/Juppi Steinfort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"