Aktuelles aus den OrtenBauen-Wohnen-GartenGummersbach NachrichtenKommunenVerschiedenes

Windhagen sammelt für schnelles Internet

Gummersbach – Die Windhagener Einwohner wollen nicht mehr länger auf eine gute Breitbandanbindung verzichten.

Viele Haushalte in Windhagen surfen im Netz mit 2-3 Mbit/s, einige liegen in der Datengeschwindigkeit noch deutlich darunter. Von der Nähe zum angrenzenden Steinberg und der Innenstadt, wo Breitbandwünsche auch mit 100 Mbit/s-Anschlüssen beantwortet werden können, hat Windhagen bislang nicht profitieren können.

Nach der jüngsten Änderung der Richtlinien für die Breitbandförderung im ländlichen Raum ist eine Förderung für Windhagen grundsätzlich denkbar. Die Stadt Gummersbach hat informiert, dass eine entsprechende Antragstellung für Dezember 2015 geplant ist – unter der Voraussetzung, dass sich der 1780 Einwohner zählende Ort an den Kosten des Breitbandausbaus beteiligt.

Die Windhagener sind sich einig – diese Chance soll auf jeden Fall genutzt werden. Unter „WGB Windhagen Gummersbach Breitband“ hat sich ein Kreis Interessierter zusammengetan um sicherzustellen, dass der Antrag auf keinen Fall an einer fehlenden Beteiligung aus Windhagen scheitert. Ausgestattet mit einem Anschreiben des Bürgermeisters und einem Info-Blatt zu den Einzelheiten des Verfahrens, statten die Freiwilligen jedem Haushalt einen Besuch ab. Ziel ist es, bis Ende November 15.000 Euro zu sammeln.

Unter www.gummersbach.de/breitband sowie auf der Facebook-Seite WGB ist der Kontostand der Breitbandspenden abzulesen.

Bankverbindung: Matthias Komp für Breitbandinitiative Windhagen, Sparkasse Gummersbach-Bergneustadt, IBAN: DE23384500001000044444

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich willige ein, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular gemäß Ihrer Datenschutzerklärung erfasst und verarbeitet werden. Bitte beachten: Die erteilte Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail an [email protected] (Datenschutzbeauftragter) widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"